Barcamps, Konferenzen, Messen… – Wir zeigen die (bisher) wichtigsten Termine 2015

Die Liste an Veranstaltungen rund um die Themen Social Business, Collaboration, E 2.0, Community Management etc. ist lang. Um da den Überblick zu behalten, gibt es hier eine kleine Liste mit vielversprechenden Events, inklusive aller nötigen Infos zum thematischen Fokus und Ticketpreisen.

Außerdem möchten wir gern wissen: Waren Sie im letzten Jahr auf einem der unten genannten Events? Was haben Sie für Erfahrungen gemacht? Welche weiteren Events dürfen wir nicht verpassen?

 

CeBIT Social Business Arena

Zum zweiten Mal wird es die Social Business Arena im Zuge der CeBIT in Hannover geben. An drei vollen Tagen 16.-18. März 2015 werden die Themenbereiche

  • Social als Wegbereiter einer besseren Zusammenarbeit (Tag 1)
  • Social als Wegbereiter für neue Wertschöpfung (Tag 2)
  • Social als Wegbereiter der digitalen Transformation (Tag 3)

vorgestellt und diskutiert. Highlights sind Keynote Speaker und Social-Biz-Größen wie Dion Hinchcliffe und Sameer Patel. Aussichtsreich sind ebenfalls diverse Experten-Panels, welche mehrmals am Tag stattfinden.

Die Konferenzteilnahme ist kostenlos, VIP-Tickets (inkl. CeBIT-Ticket und weiteren Extras) sind je nach Teilnehmerkreis entweder kostenlos (für Anwender aus Unternehmen) oder bewegen sich zwischen 226€ und 345€ (für Lösungsanbieter). Ebenfalls kostenlos teilnehmen können Studenten, welche sich mit dem Themenfeld E2.0 und Social Business beschäftigen.

Tickets

Agenda

Playlist 2014

Twitter

 

AllFacebook Marketing Conference

In nicht mal mehr drei Wochen findet die #AFBMC in München statt (17.-18. März 2015). Mit einer Mischung aus Konferenz (Tag 1) und Workshops (Tag 2) können Marketingexperten in über 20 Talks und vier ganztätigen Workshops dazulernen und diskutieren.

Die vier Intensivworkshops umfassen folgende Themen:

Ticktes

Rückblick #AFBMC AllFacebook Marketing Conference 2014 in Berlin

Slides der #AFBMC 2014

Twitter

 

re:publica

Mit dem Motto „Finding Europe“ geht die re:publica 2015 auf „die Suche nach dem Neuen in dieser „Alten Welt““. Damit liegt der Fokus eher auf allgemeinen Netzthemen und der digitalen Gesellschaft. Nichtsdestotrotz ist dabei nicht nur die diesjährige Themenwahl interessant, sondern auch, dass sich die re:publica durch eine hohe Diversität ihrer Besucher auszeichnet. Blogger, Unternehmensvertreter, Wissenschaftler, Journalisten aus Politik, Wirtschaft und Kultur werden laut Website „drei Tage lang feiern und diskutieren, inspiriert von mehr als 300 Stunden Programm“. Aus rekordverdächtigen 855 Session-Einreichungen wird momentan ein Sessionplan erstellt. Man darf also gespannt sein.

Die re:publica findet vom 5.-7. Mai 2015 in der Station Berlin statt. Tickets gibt es für 99€ (ermäßigt), 195€ (Economy Ticket) und 640€ (Business Ticket).

Tickets

Playlist 2014

Infografik zu vergangenen Veranstaltungen

Rundgang auf der re:publica 2014

Twitter

 

Community Camp Berlin

Dieses Barcamp richtet sich an alle Social Media und Community Manager. In familiärer Atmosphäre gibt es an zwei Tagen in vetrauter Barcamp-Manier geplante Sessions zu vielfältigen Themen (Themen 2014: Rechtsfragen, SEO Texten, Internes vs. Externes Community Management, Social Media bei Behörden u. v. m.). Spannend sind vor allem auch die dazugehörigen Abendveranstaltungen. Termine für 2015 sind noch nicht bekannt, es bleibt jedoch beim Standort Berlin. Bei Twitter gibt es alle relevanten Updates (Datum, Ticketpreise – Preis 2014 war geldbeutelfreundliche 24€) zum #ccb2015.

Bis dahin sind Kurzinterviews mit einigen Session-Gestaltern des letzten Jahres sehr sehenswert:

Website

Dokumentation 2014

CommunityCamp Berlin 2014 – Eindrücke eines BarCamp-Neulings

 

Bildnachweis: Titelbild © Gregor Fischer I re:publica 2013 I flickr.com