Themenwoche Drupal

Mit seiner Software Drupal stellt Acquia eine Open-Source-Content Management- und Kommunikationslösung als Antwort auf den ditialen Wandel bereit. Drupal ist als Social Software bereits bei mehr als 4.000 Kunden weltweit im Einsatz und soll helfen die Geschäftswelt der Unternehmen erfolgreich zu digitalisieren. Zu den nennenswerten Kunden der Firma Acquia zählen zum Beispiel Mercedes Benz, Twitter, die Oxford University und viele weitere. Sowohl in unserem Webinar „Gemeinsam Marke machen“ und unserer Hangoutsession stand uns Open-Source-Evangelist Jeffrey McGuire von Acquia zu Fragen rund um die Lösung Drupal zur Verfügung und gab uns Einblicke in die UseCases und Anwendungsszenarien des Tools.

 

Drupal ist für zahlreiche Social Business Anwendungsszenarien geeignet, wie zum Beispiel „Social Innovation“, „Social Support“ und „Social Commerce“. Mercedes Benz zum Beispiel nutzt Drupal für seine „Stars-Insight“ Community. Über diese Community haben Kunden die Möglichkeit die Entwicklung neuer Fahrzeuge zu begleiten und mitzugestalten. Acquia Kunden, die mit Hilfe von Drupal Support Communities aufbauen, können Kosteneinsparungen durch Kunden-helfen-Kunden-Effekte erzielen. Im Social-Commerce-Bereich kann Drupal unter anderem dazu verwendet werden Kataloge über eine Online Community darzustellen, wie es zum Beispiel der Uhrenhersteller Timexmacht. 

 

Ein deutliches Alleinstellungsmerkmal von Drupal ist sein Open-Source Charakter, welches Drupal von anderen Social Software Anbietern im Markt abhebt. Hinter Drupal steht die größte Open-Source-Plattform der Welt mit mehr als 1.000.000 Community Mitgliedern, davon rund 29.000 aktive Entwicklern, die ständig an der Weiterentwicklung der Software arbeiten. So ist gewährleistet, dass nicht nur neue Trends schnell implementiert werden, sondern auch Sicherheitslücken schnell aufgefunden und geschlossen werden.  Für Drupal 7 stehen so schon über 8,5 Tausend Plug-ins zur Verfügung.

 

Erfahren Sie mehr aus erster Hand von Jeffrey McGuire oder schauen Sie sich unseren Screencast zu Drupal an, der einen Kurzeinblick in einen möglichen UseCase gibt:

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben