TINCON - Digitale Konferenz für Teens

Ich denke, die Re:publica ist einigen als digitale Konferenz bekannt. Dahinter stecken unter anderem Tanja und Johnny Häusler, Mitgründer des Spreeblick - Blogs. Da dieser selber Vater ist, hat er Selbst Eltern, Herausgeber des Elternratgebers Netzgemüse, haben sie ein weiteres Projekt und einen Verein gegründet, Tincon e.V., der eine digitale Konferenz für Teenager ins Leben ruft.

Die Tincon wird vom 27. - 29. Mai 2016 das erste Mal in Berlin stattfinden. Wer die Re:publica kennt, wird sicher wissen, dass das richtig gut werden kann.

Für bisherige Abstinenzler kann ich die Re:publica nur wärmstens empfehlen, drei Tage großartiger Input und Austausch rund um alles Digitale - von Gunter Dueck und seinem Vortrag zur Schwarmdummheit über Alexander Gerst: Blue Dot Mission - Sechs Monate Leben und Arbeiten auf der ISS zu Jacob Applebaum über The State of the deep web

Die Beschreibung dazu von der Tincon-Website:

 

TINCON – TEENAGEINTERNETWORK CONFERENCE

27.-29. Mai 2016, Haus der Berliner Festspiele
 

Set Up
Die TINCON versteht sich als Festival für digitale Jugendkultur, baut die Bühnen, richtet das Rampenlicht auf großartige Projekte und Akteure von, für und mit Jugendlichen, greift ihre Themen auf und macht digitale Jugendkultur sichtbar, fühl- und feierbar! Sie ist offen für Gäste zwischen 13 und 21 Jahren, wer älter ist, kann uns dennoch unterstützen!

Show up
Die große Bühne des Berliner Festspielhauses wird bespielt mit den Headlinern der digitalen Kultur. Showtime für Witches & Wizards of Coding, Gaming & Design, Politik & Poetry, Video & Interactive Movies, Music & Dance – you name it!

Meet Up
Jugendkultur ist Vieles: Macherinnen und Macher aus den Bereichen Code, Video, Musik, Design, Fashion, Politik, DIY, und Gaming treffen auf der TINCON aufeinander.

Team Up
Die TINCON präsentiert nicht nur das, was es schon gibt. Sie ist auch der Ort an dem aus Ideen Projekte werden. Drei Tage sind genug Zeit, um diejenigen kennenzulernen, die gleiche Interessen, aber ganz andere Talente haben. Aus Abgrenzung wird Ergänzung, was alleine schwierig schien, wird gemeinsam machbar.

Don’t Give Up
Profi zu werden mit dem, was Spaß macht, ist heute realistischer denn je. Neue Medien und digitale Technologien rollen den Teppich aus für Karrieren, die weder Lehrer noch Berufsberater auf dem Plan haben.Auf der TINCON befeuern erfolgreiche Akteure von heute die Leidenschaft der jungen Generation mit Wissen und Mut aus erster Hand."

 

Text und Foto: http://tincon.org/festival/

 

21.12.2015 Update: Es gibt Tickets!